Umstellung auf Pflegegrade

Umstellung auf Pflegegrade

Ab dem 01.01.2017 werden die Pflegestufen in Pflegegrade umgestellt. Diese Umstellung verläuft automatisch, Pflegebedürftige mit einer Pflegestufe werden ohne neue Begutachtung in einen Pflegegrad eingestuft.

Die Umstellung verläuft folgendermaßen:

  • Pflegebedürftige mit der Pflegestufe 0 kommen automatisch in den Pflegegrad 2
  • Pflegebedürftige mit der Pflegestufe 1 kommen automatisch in den Pflegegrad 2
  • Pflegebedürftige mit der Pflegestufe 1 und einer Demenzstufe kommen in den Pflegegrad 3
  • Pflegebedürftige mit der Pflegestufe 2 kommen automatisch in den Pflegegrad 3
  • Pflegebedürftige mit der Pflegestufe 2 und einer Demenzstufe kommen in den Pflegegrad 4
  • Pflegebedürftige mit der Pflegestufe 3 kommen automatisch in den Pflegegrad 4
  • Pflegebedürftige mit der Pflegestufe 3 und einer Demenzstufe kommen in den Pflegegrad 5

Die Leistungen in den Pflegegraden sind höher als in den vorherigen Pflegestufen (Beispiel: Pflegestufe 1 Pflegegeld 244 € = Pflegegrad 2 Pflegegeld 316 €), so dass Sie die Möglichkeit haben mehr Leistung in Anspruch zu nehmen. Zusätzlich stehen jedem Pflegebedürftigen monatlich einheitlich 125 € für Betreuungsleistungen zu.

Haben Sie fragen zur Umstellung, dann rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gern!

Comments for this post are closed.